Vogt Text

in + Akkusativ/Dativ

In gehört zu den Wechselpräpositionen, wie beispielsweise auch neben (siehe hier) oder vor (siehe hier). Wechselpräpositionen können den Dativ oder den Akkusativ regieren. Welcher Kasus verwendet wird, hängt vom Inhalt der Aussage ab.

Ort/Ruhelage: in + Dativ

Den Dativ regiert die Präposition in, wenn sie eine Ruhelage oder einen Ort bezeichnet. Man kann in diesen Fällen nach dem «Wo» fragen:

  • Wir bringen ihn in einer psychiatrischen Klinik unter. (Frage: Wo bringen wir ihn unter?)
  • Bei dieser Hitze liebe ich es, im See zu schwimmen. (Wo zu schwimmen? Dativ)
  • Ich habe immer einige Münzen in der Hosentasche. (Wo habe ich Münzen? Dativ)

Richtung/Bewegung: in + Akkusativ

Wenn die Präposition in eine Bewegung oder eine Richtung ausdrückt, steht der Akkusativ. Hier passt die Frage nach dem «Wohin»:

  • Wir bringen ihn in eine psychiatrische Klinik. (Frage: Wohin bringen wir ihn?)
  • Je höher die Temperaturen sind, umso mehr Leute springen zur Abkühlung in den See. (Wohin springen die Leute? Akkusativ)
  • Die Münzen steckte er in die Hosentasche. (Wohin steckte er die Münzen? Akkusativ)

Zeitangaben: in + Akkusativ/Dativ

Die Präposition in taucht auch in Verbindung mit Zeitangaben auf. Wenn dabei eine Zeitspanne erwähnt wird und nach Ablauf oder innerhalb dieser Zeitspanne etwas geschieht (oder geschehen ist), regiert in den Dativ:

  • In einer halben Stunde gehe ich ins Bett (Gemeint ist: nach Ablauf einer halben Stunde gehe ich ins Bett. Dativ).
  • In diesem Winter hat es viel geschneit (Gemeint ist: innerhalb der Zeitspanne «dieser Winter». Dativ)
  • Es geschah aber in dieser Nacht, dass ein Kind geboren wurde (Gemeint ist: Ein Kind kam innerhalb der Zeitspanne «Nacht» zur Welt. Dativ)

Wenn die Präposition in sich aber primär auf eine bestimmte Zeitspanne bezieht (und nicht auf das, was in/nach dieser Zeitspanne geschieht bzw. geschehen ist), steht der Akkusativ. Häufig wird die Präposition in dann mit «bis» kombiniert:

  • Ich war so müde, dass ich bis in den Nachmittag schlief. (Das «Schlafen» ist weniger wichtig als die Tatsache, dass dies bis in den Nachmittag geschah. Der Schwerpunkt liegt also nicht auf dem Ereignis «schlafen», sondern auf der zeitlichen Dauer).
  • Der Hypnotiseur versetzte ihn (bis) in seine Kindheit zurück. 
  • Die Regenperioden haben sich aufgrund der Klimaerwärmung (bis) in den Herbst erstreckt.

Beziehung zu einem Objekt: in + Akkusativ/Dativ

Die Präposition in kann zudem eine Beziehung zu einem Objekt herstellen. In diesen Fällen regiert in manchmal den Akkusativ, manchmal den Dativ. Wann welcher Fall zur Anwendung kommt, muss man im Gefühl haben oder auswendig lernen; eine Regel ist mir für diese Fälle nicht bekannt (wissen Sie es? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!);

  • Narzissus war unsterblich in sein eigenes Spiegelbild verliebt (Akkusativ. Die Präposition in verknüpft die Liebe des Narzissus mit dem «Objekt» Spiegelbild.)
  • In ihrem Fachgebiet ist Annabelle äusserst bewandert (Dativ. In stellt eine Beziehung zwischen der Person Annabelle und dem Objekt «Wissen» her, nämlich dass Annabelle viel weiss.)

Zurück zur Liste der Präpositionen


* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Fehler entdeckt?

Leider können auch einem Lektor Fehler unterlaufen. Melden Sie mir Fehler. Vielen Dank!

Hinweis für Besucher/-innen aus Deutschland und Österreich: In der Schweiz wird das ß nicht verwendet. Deshalb finden Sie auf dieser Website nur ss.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info