Vogt Text

Schriftdolmetscher tippen schnell – und Sie?

Typing TestSchriftdolmetscherinnen und Schriftdolmetscher müssen schnell und fehlerlos schreiben. Erreichen auch Sie eine so hohe Tippgeschwindigkeit? Ein Speedtest.

Als Lektor habe ich täglich mit Texten zu tun. Ich korrigiere Rechtschreibefehler, falsch gesetzte Kommas, bügle stilistische Unschönheiten aus und schreibe selber. Die Tippgeschwindigkeit spielt dabei eine untergeordnete Rolle und ich hämmere keine Romane in wenigen Stunden in die Tastatur. Trotzdem habe ich den Anspruch, mit einer annehmbaren Geschwindigkeit zu schreiben.

Tippen unter Zeitdruck

Zentral ist schnelles und fehlerloses Schreiben für Schriftdolmetscherinnen und Schriftdolmetscher, die mitschreiben, was gesprochen wird, damit hörgeschädigte Menschen beispielsweise Vorträge verfolgen können. Kürzlich bin ich über einen Ausbildungsgang in der Schweiz gestossen. Ein Zulassungskriterium war eine Tippgeschwindigkeit von 450 Anschlägen in der Minute bei maximal 5 Schreibfehlern. Ich wollte natürlich wissen, ob ich das schaffe, und habe mich einem Selbsttest unterzogen.

Die Webseite 10fastfingers bietet einen einfachen Speedtest an, mit welchem die eigene Tippgeschwindigkeit getestet und trainiert werden kann. An verschiedenen Tagen absolvierte ich insgesamt zehn Tests à 1 Minute. Mein Resultat: durchschnittlich 81 Wörter pro Minute (WPM) beziehungsweise 405 Anschläge pro Minute. Im Durchschnitt unterliefen mir dabei 2,6 Fehler. In zwei Fällen konnte ich die 450 Anschläge tatsächlich erreichen (einmal notabene ohne Fehler), dennoch: Zum Schriftdolmetscher taug ich zurzeit nicht, zumal diese Spezialisten das geforderte Tempo über 45 bis 60 Minuten durchhalten. Wow, beeindruckend!

Wie schnell tippen Sie? Versuchen Sie es unter 10fastfingers.com.

  • Fazit: Chapeau an alle Schriftdolmetscher/-innen, die ganze Vorträge mit rasender Geschwindigkeit mitschreiben.

* Affiliate-/Werbelinks zu Produkten haben ein Sternchen * und werden in einem neuen Fenster geöffnet.

Mehr Sprachtipps

Ich habe 8 von 8 Punkten! Crash-Quiz zum (Deppen-)Apostroph - https://t.co/NYNtHqVZ1a
Viele schreiben ihn mit m: Imbusschlüssel. Korrekt schreibt er sich aber mit n: Inbusschlüssel. Warum? Deshalb:… https://t.co/sJ6R0SszQd
«seitdem» versus «seit dem»: Wann welche Variante die richtige Wahl ist, habe ich in einem Blogbeitrag zusammengefa… https://t.co/8Zlltj8IqN

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie mich!

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +41 76 428 78 48
 (Mo–Fr 9–12 und 14–16 Uhr)

Korrektorat und Korrektur
Korrektorat

Nach dem Korrektorat entspricht ein Text den üblichen Konventionen der Korrektheit.

Mehr Info

Lektorat und Redaktion
Lektorat

Im Lektorat wird Ihr Text systematisch nach Schwächen abgeklopft.

Mehr Info

Textservice und Ghostwriting
 Ghostwriting

Beim Ghostwriting werden Texte nach Ihren Wünschen und Vorstellungen geschrieben.

Mehr Info

Beratung, Kommunikation, Lektorat

Kommunikation

Auf Ihre Bedürfnisse und Vorstellungen individuell angepasste Kommunikationsberatung.

Mehr Info